Sofortkredit Unternehmen

Ein Sofortkredit für Unternehmen umfasst alle Kredite, die zur Finanzierung des Unternehmens verwendet werden können. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, besteht vor allen Dingen bei jungen und wachsenden Unternehmen der Bedarf, die Zahlungsfähigkeit durch einen Unternehmenskredit zu sichern. So wird ein Sofortkredit für Unternehmen sehr oft in Anspruch genommen, um neue Waren oder Betriebsmittel wie Maschinen oder Technologien zu finanzieren. Demzufolge werden Unternehmenskredite von Neugründern als Anschubsfinanzierung der Geschäftsidee oder die Investition in Immobilienfläche genutzt.

Profitieren Sie von den günstigen Konditionen im Bereich der Kredite und verbuchen innerhalb der nächsten 48 Stunden einen Sofortkredit. Zur Auswahl stehen auch die aktuellen Testsieger auf den Fachtests wie dem Deutschen Institut für Service-Qualität.

Voraussetzungen für einen Sofortkredit für Unternehmen

Damit ein Unternehmen einen Sofortkredit überhaupt erhalten kann, muss es seine Bonität nachweisen, um als kreditwürdig eingestuft zu werden. Zu den Bonitätsinformationen zählen in erster Linie Jahresabschlüsse, Bilanzen, Einkommenserklärungen sowie Kontounterlagen. Bei Existenzgründungen ist außerdem die Geschäftsidee mit einem Geschäftsplan ausschlaggebend. Die Bank prüft außerdem auch die Kontoauszüge, Steuerbescheide aber auch Satzungen und Verträge. Zudem erhalten etablierte Unternehmen schneller einen Kredit als Neugründer. Denn diese können mehr Sicherheit bezüglich der eigenen Finanzen vermitteln.

Hier Sofortkredit errechnen >

Worauf beim Kreditantrag für das Unternehmen geachtet werden sollte

Für Unternehmer kann es sehr sinnvoll sein, wenn sie den Sofortkredit für das Unternehmen bei der Hausbank beantragen. Sollte sich der Unternehmer durch eine gute Liquidität und Zahlungsmoral bewährt haben, kann es für Vorteile beim Kreditantrag für das Unternehmen sorgen. Allerdings kann es auch sinnvoll sein, unterschiedliche Anbieter zu vergleichen. Denn sollten Sie sich nur auf die Hausbank konzentrieren, könnten Sie eventuell bessere Konditionen bei anderen Geldinstituten verpassen. Beim Kreditantrag solle die finanzielle Lage des Unternehmens so offen wie möglich dargelegt werden und es sollten keine Fakten verschleiert werden. Außerdem sollten bei allen möglichen Fragen keine ausweichenden Antworten gegeben werden.

Unterschied zwischen einem Kredit für Selbständige und einem Kredit für Unternehmen

Einen Kredit für Selbständige nehmen Sie als Privatperson auf, während Sie einen Unternehmerkredit als juristische Person aufnehmen. Kredite für Selbständige werden von den Banken nur zögerlich vergeben. Unternehmen haben hingegen eine viel bessere Chance, einen entsprechenden Kredit aufzunehmen. Die Sofortkredite der Sparkasse.

Fazit Sofortkredit Unternehmen

Im Laufe seiner Existenz wird es wahrscheinlich keinem Unternehmen gelingen, ohne einen Kredit auszukommen. Denn es kann immer wieder zu ungeplanten Ereignissen kommen, wozu die passenden Rücklagen einfach nicht vorhanden sind. Daher spielt ein Sofortkredit für die meisten Unternehmen eine sehr große Rolle. Einen Sofortkredit kann ein Unternehmen in Anspruch nehmen, um größere Investitionen oder die Gründung des Unternehmens zu finanzieren. In diesem Fall gelten allerdings andere Bedingungen als für einen Kredit bei Privatpersonen. Damit das Unternehmen einen Sofortkredit erhält, muss der Antragsteller seine Kreditwürdigkeit belegen können.

Hier Sofortkredit errechnen >